Über das Projekt "Kardiotechnik in Deutschland"

An dieser Stelle wollen wir kurz das Projekt "Kardiotechnik in Deutschland" vorstellen:

js

Jörg Schulze, ECCP

Initiator des Projektes "Kardiotechnik in Deutschland", zuständig für Datenaquisition und Datenaufbereitung, Programmierung, Layout und Webdesign der Homepage.

Ausbildung an der Akademie für Kardiotechnik Berlin, danach Kardiotechniker am Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, am Evangelisch-Freikirchlichen Krankenhaus und Herzzentrum Brandenburg in Bernau, am Universitätsspital Zürich und jetzt kardiotechnische Leitung am Herzzentrum Bodensee Konstanz (D) und Kreuzlingen (CH).

Ursprünglich entstand das Projekt "Kardiotechnik in Deutschland" in einem "Sommerloch" im Herzzentrum Bernau im Jahr 2006. In einer Teamsitzung stellte ich meine Idee für das Projekt vor, das bei den Kollegen gleich grossen Anklang fand.
Für die tatkräftige Unterstützung bedanke ich mich bei meinen Kollegen Ralph Bienek, Sven Ostwald, Hendrik Krause und Torsten Müller.
Mein besonderer Dank geht an Prof. Albes sowie Fa. Sorin für die freundliche Unterstützung.

Ein kurzes Wort des Dankes geht auch an alle Kollegen in den Kliniken, die bereitwillig unsere "nervenden" Fragebögen ausgefüllt haben und so zum Erfolg des Projektes "Kardiotechnik in Deutschland" beigetragen haben.

Unsere Daten beruhen auf einer Selbstauskunft der Kliniken bzw. Internetrecherche.

   
   
© 2006-2016 Kardiotechnik in Deutschland